Frankfurt Main

bietet als Stadt immer wieder genügend Anlass zu Reibung und Politur. Einerseits wird vor dem Hintergrund von Themen wie Brexit, EZB-Politik und Finanzindustrie die Bedeutung des Wirtschaftsstandortes in den Vordergrund gestellt, andererseits wird der Stadt oft zu Unrecht eine mangelnde Attraktivität in den Bereichen wie Kultur und Lebensqualität unterstellt.

Kontroverse Ansichten laden zum Dialog ein, so weit so gut. Unbestritten sind die Qualitäten Frankfurts als zentraler Standort und Multiplikator, wenn es um Themen wie Finanzkommunikation und Finanzindustrie-Events geht. Neben bekannten Formaten wie BVI Asset Management Konferenz, Institutional Money Congress oder Formaten wie Deutsches Eigenkapitalforum gibt es eine Vielzahl weniger bekannter, kleinerer Veranstaltungen.

Hier finden Sie einen Überblick über weitere Websites, die interessante Informationen, Artikel und News zu dem Finanzplatz Frankfurt am Main bieten:

Der Frankfurt Main Finance e.V. ist eine führende Finanzplatzinitiative, deren Mitglieder unter anderem das Land Hessen, die Stadt Frankfurt am Main und zahlreiche namhafte Dienstleister aus der Industrie umfassen. Neben der Organisation eines Zusammenbringens der Branche fördert der Verein mit interessanten Artikeln und Veranstaltungen einen regen Austausch.

Der Bankenverband Hessen e.V. ist die Organisation der Kreditinstitute in Hessen. Mit über 100 Mitgliedern und deren mehr als 37.000 Beschäftigten zählt er zu den größten Branchenverbänden. Ziel ist es, die Bedeutung des Finanzplatzes Frankfurt am Main zu stärken.

Die unabhängige Seite fondsboutiquen.de diskutiert mit Freude die Themen Fondsboutiquen und Private Label Fonds.

Der BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V. vertritt die Interessen von über 114 Fondsgesellschaften und Asset Managern mit einem Kapital von mehr als 3,3 Billionen Euro. So berät der Verband, vermittelt und informiert mit Statistiken und Publikationen und schafft einen Beitrag zur Stärkung und Erhaltung des Finanzplatzes Frankfurt am Main.

Der Bundesverband Alternative Investments e.V. ist die Interessenvertretung für Alternative Investments in Deutschland. Mit Newslettern und Infomails stellt dieser einen Überblick über aktuelle Entwicklungen in dem Bereich Alternative Investments zur Verfügung und schafft somit die Grundlage für die Steigerung des Bekanntheitsgrades dieser Asset Klasse und für international wettbewerbsfähige Rahmenbedingungen.